Loading...

Um die Webseite von Arbeit und Leben Hamburg optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

Seminarnummer: 2141863 Bedingungsloses Grundeinkommen - Licht und Schatten eines Vorschlages

Wirtschaftsfragen unserer Zeit (Teil 4)

An vier Abenden bekommen Sie eine Einführung in die Welt der Wirtschaft.
Wir bauen Brücken und Zugänge um bei Wirtschaftsfragen mitreden zu können. Wir setzen uns mit Grundfragen der Wirtschaft auseinander, diskutieren Expertenaussagen und wollen den eigenen Blick schärfen.
An jedem Abend greifen wir ein anderes, aktuelles Wirtschaftsthema auf.
Jede Veranstaltung kann auch einzeln besucht werden, da die Veranstaltungen nicht aufeinander aufbauen.
4.Teil: Bedingungsloses Grundeinkommen - Licht und Schatten eines Vorschlages 1.200 Euro im Monat für jeden sind eine verlockende Idee, aber wer soll das bezahlen? Werden alle in der „Hängematte“ des Sozialstaates bleiben oder verschwinden endlich die sogenannten „Bullshit Jobs“? Die kontroverse Debatte um ein bedingungsloses Grundeinkommen als Ersatz von Hartz IV und anderen Sozialhilfen soll strukturiert werden und Vor- und Nachteile diskutiert werden. Die letzte Bundesregierung hat die Grundrente eingeführt. Im Bundestagswahlkampf haben einige Parteien abgeschwächte Formen wie ein „Bürgergeld“ (SPD), „Garantiesicherung + Energiegeld“ (Grüne) oder eine „Mindestsicherung“ (Die Linke) vorgeschlagen. Die praktischen Modellversuche im In- und Ausland werden kontrovers diskutiert. Kann ein Grundeinkommen die Wunderwaffe gegen Armut und Ungleichheit sein? Mittwoch, 01.12.2021, 18:00 - 20:00 Uhr

Online über Zoom

Technische Voraussetzungen: PC, Laptop oder Tablet mit Kamerafunktion und Internet-Anbindung, Vorinstallation von Zoom

01.12.2021
Online über Zoom
Leitung: Dr. Thomas Dürmeier

- leider keine Anmeldung mehr möglich -