Grundbildung, Vielfalt & Teilhabe

Lehrstellenatlas

Lehrstellenatlas 2024

Mehr als 1.000 Ausbildungsplätze in 289 Berufen bei über 400 Unternehmen und Ausbildungsstätten sind in dieser Ausgabe enthalten. Es stehen „Umwelt, Klima, Nachhaltigkeit – wichtige Zukunftsthemen in der Ausbildung“ im Mittelpunkt des redaktionellen Teils.

Unterrichtsmaterial zur Berufsorientierung

Der Lehrstellenatlas Hamburger Osten geht bereits ins 22. Jahr. Nach wie vor ist die gedruckte Ausgabe ein wichtiges Werk, um sich über Ausbildungsgänge und Berufsbilder zu informieren.
Besonders in den Abgangsklassen und bei den älteren Schüler:innen hat sich der Lehrstellenatlas im Unterricht bewährt und wird dort regelmäßig eingesetzt. Besonders in den Stadtteilen Billstedt, Hamm, Horn, Rothenburgsort dient er der beruflichen Orientierung und Nachwuchsgewinnung. 

Wenn auch Ihr Betrieb, Ihr Unternehmen, Ihre Ausbildungsstätte in der nächsten Ausgabe für 2025 dabei sein möchte, melden Sie sich gern. Der Basis-Eintrag mit Ihrem Ausbildungsplatz-Angebot ist in der Regel kostenfrei. Um sich verstärkter im Lehrstellenatlas zu positionieren, können ganzseitige Anzeigen-Strecken gebucht werden. Mit einer Anzeige fördern Sie zugleich die Bildungsarbeit, für die sich unser gemeinnütziger Verein seit 1948 engagiert.

Der Lehrstellenatlas ist kostenfrei über das Büro Billenetz erhältlich.
Weiterführende Informationen erhalten Sie hier: billenetz.de >>>

Kontakt:

Arbeit und Leben Hamburg – Büro Billenetz
Bettina Rosenbusch
Billstedter Hauptstraße 97
22117 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 21902194
Fax: +49 (0)40 2104 0693
bettina.rosenbusch@billenetz.de

Großes Dankeschön an die Fördernden

Der Lehrstellenatlas Hamburger Osten wird im Rahmen der Stadtteilarbeit von Arbeit und Leben Hamburg jährlich vom Billenetz herausgegeben, dem Bildungsnetzwerk im Hamburger Osten.
Wir bedanken uns sehr herzlich für die finanzielle Unterstützung durch die H. D. Bartels-Stiftung, die Carsten Kröger Stiftung, Aurubis AG und weitere Spender sowie durch die Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration. Eine wichtige Rolle spielen für die Finanzierung auch die Anzeigenkund:innen, für deren Engagement wir uns sehr herzlich bedanken.