Loading...

Um die Webseite von Arbeit und Leben Hamburg optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

Seminarnummer: 2141854 Online-Vortrag

Wahlen und Medien: inszeniertes Theater oder kritisches Korrektiv?

Bundeskanzlerin Angela Merkel geht - wer wird kommen? Wer kann sich im Bundestagswahlkampf nach 16 Jahren Ära Merkel durchsetzen und wie wird er oder sie dies schaffen? Die Wahl findet in den Massenmedien statt. Ob Bild, Spiegel, tagesschau oder Facebook: Überall wird eine öffentliche Debatte über Parteien, Kandidat*innen und Programme geführt.

Wir wollen die Bundestagswahl von Erst-, Zweit- und Überhangmandaten bis zu Kanzlerwahl und Koalitionsverhandlungen verstehen. Besonders interessiert uns dabei die Rolle der Medien: Wie verändert das digitale Zeitalter den Wahlkampf? Endet mit Facebook und Twitter die kritische Öffentlichkeit? Ein prüfender Blick auf das mediale Geschehen im Vorfeld der Wahl.

26.08.2021
Digital per Zoom
Leitung: Dr. Thomas Dürmeier

- leider keine Anmeldung mehr möglich -