Loading...

Navigation

Erlebnis Politik

Politische Jugendbildung

Jugend und Politik – ein Gegensatzpaar? Keineswegs! Auch junge Leute interessieren sich für Politik. Wenn sie Spaß macht. Arbeit und Leben bietet erlebnisorientierte politische Bildung, die den Wunsch der Jugendlichen nach Abwechslung und Action aufgreift.

Ziel unserer Jugendbildungsarbeit ist es, junge Menschen für politische, soziale und kulturelle Themen zu interessieren. Wir wollen sie dazu motivieren, mitzumischen, sich aktiv einzubringen, und ihnen ein Forum geben, um Positionen zu entwickeln und Meinungen zu äußern.

Maßgeschneidertes Programm

Arbeit und Leben realisiert Seminare und Projekte in Kooperation mit offenen, beruflichen und schulischen Einrichtungen für Jugendliche und bietet freie Seminare an. In Abstimmung auf die Interessen und Bedürfnisse von Jugendlichen entwickeln wir passende Konzepte. Je nach Interesse können die Veranstaltungen ein paar Tage, ein Wochenende, eine Woche oder vereinzelt auch länger dauern. Alle Seminare finden in Hamburg oder auch außerhalb statt und werden angeleitet durch erfahrene TeamerInnen. Die Veranstaltungen stehen jungen Leuten von 14-26 Jahren offen. Die Kosten für die Teilnahme sind abhängig vom Veranstaltungsort und der Dauer. Sie können – genauso wie die Termine – mit uns abgesprochen werden.

Und dann kann’s losgehen!

Wir organisieren Workshops für Auszubildende genauso wie Wochenendseminare für die Jugendtheatergruppen. Bei uns gibt es Videoseminare mit Jugendlichen aus Stadtteileinrichtungen, Projektwochen zum Thema Geschlechterverhältnisse, Seminare zum Thema Arbeitswelt. Außerdem: Wenn Sie eine eigene Seminaridee haben, rufen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihre Anregungen und entwickeln gern neue Projekte! Nach Absprache organisieren wir auch Fortbildungen für LehrerInnen und PädagogInnen in Schulen, Verbänden oder Einrichtungen der offenen Jugendarbeit. Zum Beispiel:

  • Wie kommt Gender in die Bildungsarbeit? Theoretische und praktische Impulse für mehr Qualität und Geschlechtergerechtigkeit
  • Einfach nur druff? Von der Komplexität der Dinge: Gewaltprävention, Politische Bildung und Intersektionalität
  • Die Wiederkehr der Judenfeindschaft im 21. Jahrhundert: Neuer Antisemitismus, Verschwörungstheorien und Hass auf Israel

und anderes mehr. Sprechen Sie uns gerne an!