Loading...

The website of Arbeit und Leben Hamburg uses cookies to ensure you get the best experience on our website.
By continuing to use the website, you hereby agree.

OK, I agree with thatLearn more

Navigation

Seminarnummer: 2142103 Wechselvolle Zeiten der 'Perle an der Ostsee'

Danzig: deutsch-polnische Geschichte

Wechselvolle Zeiten an der Ostsee
Danzig: deutsch-polnische Geschichte
Deutscher Orden, Polnische Adelsrepublik, Preußen, Nationalsozialismus, die Zerstörung 1945 und der Wiederaufbau zu Handelszentrum und Hansestadt ... Danzig schreibt eine wechselvolle Geschichte unter deutscher und polnischer Herrschaft. In den 1980er Jahren war die Danziger Werft das Zentrum der Solidarnosc-Bewegung, die 1989 zur friedlichen Revolution und den ersten freien Wahlen führte. Ein literarisches Denkmal setzte Günter Grass seiner Heimatstadt in den 1960er Jahren mit der Danziger Trilogie. Im Rahmen dieses Spektrums erkunden wir Geschichte und Gegenwart der Stadt und des Landes.


Termin: 8. - 14. August 2021 (7 Reisetage, 6 Ü/F)
Orte: Danzig (Unterkunft), Sopot, Marienburg (Tagesexkursionen)
Kosten ohne Anreise: 660 € im DZ (EZ-Zuschlag: 90 €)
Leitung: Ute Wrocklage
Sem.-Nr.: 21.421.03
Unterkunft: Hotel Dom MUZYKA
www.dommuzyka.pl

08.08. - 14.08.2021
Dom Muzyka
660,- €
Leitung: Ute Wrocklage

- leider keine Anmeldung mehr möglich -