Loading...

The website of Arbeit und Leben Hamburg uses cookies to ensure you get the best experience on our website.
By continuing to use the website, you hereby agree.

OK, I agree with thatLearn more

Navigation

Unser Angebot 2021

(K)ein Theater: Achtung selbstbestimmt!

Aktiv für Diskriminierungsabbau und Empowerment - aber wie? Unser Alltag ist ähnlich und doch so verschieden. Sexismus, Trans*-, Inter*- und Homophobie, Rassismus, Antisemitismus und Klassismus prägen unsere Erfahrungen. Sie sind eine gesellschaftliche Struktur und werden oft unsichtbar gemacht oder schöngeredet.

Wie können wir darauf aufmerksam werden? Wie können wir solidarisch miteinander umgehen? Und wie kann eine gerechtere Gesellschaft aussehen?

Mit Methoden aus der Theaterarbeit suchen wir nach neuen Perspektiven, einem respektvollen Umgang mit Differenzen und Handlungsmöglichkeiten gegen Diskriminierung.


(Für maximal 12 Teilnehmer*innen geeignet.)