Loading...

Navigation

Billenetz

Das Projekt Billenetz koordiniert die Zusammenarbeit von Schulen, Jugend- und Familienhilfe- einrichtungen, Vereinen, Unternehmen und Stadtteilkultur in den Regionen Horn, Billstedt und Mümmelmannsberg.

Ziel dieser Netzwerkarbeit ist es, die bestehenden Bildungsangebote miteinander zu verknüpfen und gemeinsam neue Angebote zu entwickeln. Im Mittelpunkt steht die Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen. Aber auch Qualifikationen für Ältere und Angebote für Kinder und Familien werden über das Billenetz initiiert. Seit seiner Gründung vor mehr als zehn Jahren hat das Billenetz wichtige Grundlagen zur Entwicklung einer kommunalen Bildungslandschaft geschaffen. Diese sind – in Kooperation mit dem Bezirksamt Hamburg Mitte – in das Kommunale Rahmenkonzept Bildung und lebenslanges Lernen eingeflossen.

Bildungsblätter Hamburger Osten

Einen Überblick über das Bildungsangebot im Hamburger Osten verschaffen die Bildungsblätter. Jedes einzelne spricht eine bestimmte Gruppe, zum Beispiel junge Familien oder Senioren, an und richtet sich an besondere Lerninteressen. Nicht nur die BewohnerInnen, sondern auch MitarbeiterInnen von sozialen Einrichtungen, Bildungsträgern und Behörden erhalten damit einen Überblick über die Lernangebote in der Region. Die Bildungsblätter können von Schulen, Beratungs- und Bildungseinrichtungen kostenlos im Billenetz-Büro abgeholt oder bestellt werden.

Lehrstellenatlas Hamburger Osten

Das Billenetz gibt regelmäßig den Lehrstellenatlas Hamburger Osten heraus, der SchülerInnen bei der Suche nach Ausbildungsplätzen, Praktikumsstellen oder Adressen von Unternehmen unterstützt. Der Lehrstellenatlas informiert über mehr als 1000 Ausbildungsplätze bei 165 Unternehmen. Er gilt in Schulen und Jugendeinrichtungen der Region inzwischen als Standardwerk und wird auch von vielen AusbilderInnen und Personalverantwortlichen geschätzt. Der Lehrstellenatlas wird in Einrichtungen und Schulen verteilt und kann kostenlos beim Billenetz-Büro bestellt werden.