Loading...

Navigation

Austausch mit Russland

Von Hamburg nach St. Petersburg

Auszubildende und BerufsschülerInnen haben die Möglichkeit, während ihrer Ausbildung ein drei- bis vierwöchiges Praktikum in St. Petersburg (Russland) zu absolvieren. Finanzielle Unterstützung ist durch ein Stipendium möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier: Flyer zum Download

Experten- und Jugendaustausche in Kooperation mit der IG Metall

Seit 1998 führt Arbeit und Leben Hamburg auch Expertenbesuche und Jugendaustausche in Kooperation mit der IG Metall  durch.

Die Projekte werden finanziert durch die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch, die Friedrich-Ebert-Stiftung Russland, den Bund der Metallgewerkschaften St. Petersburg sowie die IG Metall.