Loading...

Um die Webseite von Arbeit und Leben Hamburg optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

Ostasiatische Studierende in Hamburg

Austausch mit Südkorea

In Kooperation mit dem Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB) und Colleges in Südkorea organisiert Arbeit und Leben Praktikumsaufenthalte für asiatische Hochschüler*innen in Hamburg.

In diesem Rahmen waren bereits mehrere junge Studierende aus dem Gesundheits- und Pflegebereich sowie aus dem Bereich Handel und Logistik zu Gast in Hamburg. Die Teilnehmer*innen aus verschiedenen Hochschulen aus Südkorea absolvierten in Hamburger Kliniken, bzw. Unternehmen ein elfwöchiges Praktikum. Zuvor hatten sie an einem fünfwöchigem Vorbereitungsprogramm mit intensivem Sprachkurs teilgenommen.

Partner in Südkorea ist der KCCE (korean council für college education), eine Dachorganisation der dortigen Hochschulen. Beteiligt sind folgende Colleges und Universitäten: Deagu Health College, die Sahmyook Health University College, die Yuhan University sowie das Seoul Womens College of Nursing.