Loading...

Um die Webseite von Arbeit und Leben Hamburg optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

Integration, Migration und Diversity Management

Fachstelle Migration und Vielfalt

Demographischer Wandel, Globalisierung und wachsende Vielfalt durch Migrationsbewegungen - Arbeitgeber*innen und Beschäftigte müssen heutzutage neue Strategien entwickeln und gute Rahmenbedingungen für alle Beschäftigten schaffen. Dabei helfen Konzepte wie interkulturelle Öffnung und Diversity Management.

Die Fachstelle Migration und Vielfalt bietet Beratung, Coaching und Weiterbildung  für

  • alle Mitarbeiter*innen,
  • Betriebsräte und Interessenvertretungen,
  • Führungskräfte und Personalverantwortliche

 

Angebote zu Diversity Management und interkultureller Öffnung

  • Was Unternehmen wissen sollten
  • Interkulturelle Kompetenzentwicklung
  • Bewerbungsverfahren kultur- und genderfair gestalten
  • Bausteine betrieblicher Willkommenskultur
  • Vielfalt, Respekt und Toleranz in Unternehmen –
    zum Umgang mit Fremdenfeindlichkeit und Rassismus


Angebote zum Thema Flucht-Asyl-Integration-Arbeit

  • Qualifizierung zum betrieblichen Flüchtlingslotsen
  • Wann darf wer wie arbeiten?  Rechtliche Rahmenbedingungen des Zugangs zum Arbeits- und Ausbildungsmarkt
  • Fördermaßnahmen der Arbeitsmarktintegration
    (SGBII und SGB III)
  • Informationen über Einwanderungs- und Flüchtlingspolitik

Sprechen Sie uns an!
Unser Angebot ist kostenlos, unabhängig und vertraulich.

Gerne stellen wir Ihnen Materialien zur Verfügung. Wir organisieren Vorträge, Informationsveranstaltungen und Fachtagungen.

 Seit vielen Jahren arbeiten wir eng mit dem DGB Hamburg zusammen und sind Teil eines Netzwerks aus Betrieben, Behörden, Weiterbildungseinrichtungen und Migrant*innenorganisationen.

 

Die "Fachstelle Migration und Vielfalt" ist ein Teilprojekt im IQ Netzwerk Hamburg – NOBI. Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung" zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).