Loading...

Um die Webseite von Arbeit und Leben Hamburg optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

Digitalen Wandel gestalten

Regionales Zukunftszentrum Nord

Beschäftigte für die Arbeitswelt von morgen fit zu machen - darum geht es beim Regionalen Zukunftszentrum (RZZ).

Viele kleine und mittlere Betriebe haben Berührungsängste bei der Einführung neuer Technologien. Das RZZ berät und unterstützt Interessenvertretungen und Arbeitnehmer*innen dabei, Künstliche Intelligenz (KI) in die Betriebsabläufe einzubauen. Dazu werden innovative Konzepte zur Weiterbildung entwickelt und erprobt. Gemeinsam mit den Beschäftigten sollen Einführungs- und Anwendungsprozesse von digitalen Technologien und KI-basierten Systemen gestaltet werden. Das RZZ ist Teil des Bund-Länder-Programms „Zukunftszentren KI“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Finanziert wird das Programm aus Mitteln der „Strategie Künstliche Intelligenz der Bundesregierung” (KI-Strategie) sowie des BMAS. 

Interesse? Vereinbaren Sie gerne ein Erstberatungsgespräch.

 

In Hamburg besteht mit dem RZZ Hamburg ein von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration gefördertes Zusatzprojekt, welches sich auf die Beratung von Interessenvertretungen und Mitarbeitenden konzentriert.