Loading...

Um die Webseite von Arbeit und Leben Hamburg optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

Seminarnummer: 2141859 Menschenrechte und Lieferketten in Hamburg

Auf der Jagd nach Gerechtigkeit in der Wirtschaft

Mit einer spannenden Schnitzeljagd mit dem Handy zu Fragen der Weltwirtschaft kommen wir spielerisch Menschenrechten auf die Spur und werden Hamburg neu entdecken. Nach einem inhaltlichen Einstieg stellen wir uns Fragen wie: Kann Kaffee fair hergestellt werden? Kann das neue Lieferkettengesetz Menschenrechte globale durchsetzen? Kann ethischer Konsum Unternehmen in die Knie zwingen? Mit einem Actionbound werden wir nach Antworten suchen und abschließend mit Anisja Porschke, Juristin zu Menschenrechten und Umweltschutz in der Weltwirtschaft diskutieren.

Freitag, 15. Oktober 2021
18 - 20:00 Uhr
Ort: Zoom

Technische Voraussetzung: PC, Laptop oder Tablet mit Kamerafunktion, Vorinstallation von zoom

Samstag, 16. Oktober 2021
10 - 17.00 Uhr
Ort: Hamburg City / Jugend- und Kulturzentrum am Stintfang
Technische Voraussetzung: Für die digitale Schnitzeljagd wird ein Smartphone und die App Actionbound genutzt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Es können Kosten für den ÖPNV entstehen.

15.10. - 16.10.2021
Zoom und Hamburg City / Jugend- und Kulturzentrum am Stintfang
Leitung: Dr. Thomas Dürmeier, Anisja Porschke

- leider keine Anmeldung mehr möglich -