Loading...

Um die Webseite von Arbeit und Leben Hamburg optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

Seminarnummer: 2241601 Tage der Demokratie

Gespaltene Arbeitswelt - Frauen im Hafen und auf See

Kennst du eine Schweißerin? Weißt du was eine Kaffeemietsche ist? Immer noch gilt der Hafen als Männerdomäne. Ähnlich ist es in der Seefahrt. Frauen, die Taue werfen oder auf der Brücke eines Contai­ nerschiffes stehen - das können sich die wenigsten vorstellen.
Doch tatsächlich arbeiten Frauen schon lange im Hafen, in unter­ schiedlichsten Funktionen. Auch in der Seefahrt sind sie zu finden. Von 50/50 Männer- Frauenanteil kann zwar keine Rede sein. Es lohnt sich aber, historische wie gegenwärtige Verhältnisse genauer anzu­ schauen. Denn es wartet manche Überraschung. Ihr lernt Arbeitsbe­ reiche wie Kaffee, Fisch, Kai und Werft, Zwangsarbeit und die Kom­ mandobrücke kennen.
Auf spielerische Art wird die Arbeitswelt Hafen aus der Perspekti­ ve von Frauen vermittelt. Via Smartphone mit einer App geht es an der Altonaer Elbkante entlang. Wandbilder lassen die kurzen Texte, Fotos, Hörstücke und Quizeinheiten lebendig werden.

Rundgang mit Actionbound, anschließend Live-Diskussion vor Ort, auch für Leute, die keine Digital Natives sind.

Empfehlung zur Technik: Voll geladenes Smartphone mitbringen, eventuell Kopfhörer, die App Actionbound (https:l/de.actionbound. comldownload/) vor der Veranstaltung runterladen.

15.06.2022, 17:00 – 20:00 Uhr
Ehemalige Seefahrtschule, Rainvilleterrasse 4, 22765 Hamburg
Leitung: Angela Dietz

Abgelaufene Seminare