Loading...

The website of Arbeit und Leben Hamburg uses cookies to ensure you get the best experience on our website.
By continuing to use the website, you hereby agree.

OK, I agree with thatLearn more

Navigation

Seminarnummer: 2142106 Jenseits von Donauwalzer und Sachertorte

Wien: Kapital und Arbeit ab 1900

Jenseits von Donauwalzer und Sachertorte
Wien: Kapital und Arbeit ab 1900
Mit seinen Klischees von Gemütlichkeit und imperialem Glanz ist Wien ein Tourismusmagnet. Doch bereits um 1900 war die Stadt ein Industriestandort mit starker Arbeiterbewegung. Nach 1945 setzte eine Phase der Sozialpartnerschaft ein - und heute? Die rechte FPÖ hat zuletzt Höhenflüge und Tiefschläge erlebt. Initiativen der Zivilgesellschaft zeigen soziale Alternativen auf, wie etwa unser Hotel, das „magdas“, in dem überwiegend Geflüchtete arbeiten. Auch in Wohnungsbau und städtischer Infrastruktur setzt sich das „Rote Wien“ teilweise fort. Vor Ort erkunden wir die Vergangenheit und Gegenwart der Stadt.


Termin: 5. - 11. September 2021 (7 Reisetage, 6 Ü/F)
Ort: Wien
Kosten ohne Anreise: 700 € im DZ (EZ-Zuschlag: 165 €)
Leitung: Dorothea Schmidt
Sem.-Nr.: 21.421.06
Unterkunft: magdas Hotel
www.magdas-hotel.at

05.09. - 11.09.2021
magdas Hotel
700,- €
Leitung: Prof. Dorothea Schmidt

- leider keine Anmeldung mehr möglich -