Loading...

Um die Webseite von Arbeit und Leben Hamburg optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

Seminarnummer: 2142104 Die vielen Facetten der tschechischen Hauptstadt

Prag, Theresienstadt und Lidice

Die vielen Facetten der tschechischen Hauptstadt
Prag, Theresienstadt und Lidice
Prag an der Moldau - gepriesen als „Goldene Stadt“ oder „Rom des Nordens“ mit vielen Baudenkmälern, die an die über tausendjährige Geschichte erinnern. Gleichzeitig war die Stadt 1968 Schauplatz des Prager Frühlings und 1989 der „samtenen Revolution“. Und Prag ist auch die Stadt der ältesten jüdischen Gemeinde, die Stadt Kafkas, Egon Erwin Kischs, Vaclav Havels und Zufluchtsort vieler NS-Verfolgter. Gedenkstätten erinnern an Verfolgung und Vernichtung in der NS-Zeit in Theresienstadt und in dem Dorf Lidice, das als Vergeltung für das Attentat auf Reinhard Heydrich ausgelöscht wurde. Wir gehen auf Spurensuche.


Termin: 29. August - 4. September 2021 (7 Reisetage, 6 Ü/F)
Orte: Prag (Unterkunft), Theresienstadt, Lidice (Tagesexkursionen)
Kosten ohne Anreise: 700 € im DZ (EZ-Zuschlag: 150 €)
Leitung: Ute Wrocklage
Sem.-Nr.: 21.421.04
Unterkunft: Hotel Lunik
www.hotel-lunic.cz

29.08. - 04.09.2021
Hotel Lunik
700,- €
Leitung: Ute Wrocklage

- leider keine Anmeldung mehr möglich -