Loading...

Um die Webseite von Arbeit und Leben Hamburg optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

Seminarnummer: 2041132 Eine Reise in die Kolonialgeschichte

Des Kaisers Kanal

Für Schleswig-Holstein brachte das Kaiserreich (1871 - 1918) einen tief greifenden Strukturwandel. Sichtbares Zeichen: der Kaiser-
Wilhelm-Kanal (heute Nord-Ostsee-Kanal), eine Verbindung zwischen Ost- und Nordsee, ein Symbol des Fortschritts und
wilhelminischer Macht. Wir beschäftigen uns mit der Geschichte des deutschen und dänischen Kolonialismus sowie der historischen
und aktuellen Bedeutung des Kanals und besuchen unter anderem den alten Eiderkanal und die Schleusenanlagen in Kiel.

Bitte Fahrrad mitbringen (auch vor Ort auszuleihen)
In Kooperation mit dem Kirchlichen Entwicklungsdienst der Nordkirche (KED)

Seminarbeginn: Montag, 10:00 Uhr
Zusätzliche Kosten für Eintritte und Fahrten vor Ort, ggf. Fahrradausleihe
Leistungen: Ü in DZ/VP (EZ auf Anfrage), Seminarleitung, Vorbereitungstreffen
www.tagungszentrum-martinshaus.de





Achtung: Anmeldung nur noch für die Warteliste möglich!

11.05. - 15.05.2020
Martinshaus
350,- €
Leitung: Michael Grill