Loading...

Um die Webseite von Arbeit und Leben Hamburg optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

Seminarnummer: 1941111 Vom Abriss zur Bewahrung

Denkmalschutz in Hamburg

Denkmalschutz hat die Nische verlassen: 2018 besuchten 30.000 Menschen den „Tag des Offenen Denkmals“. Die Entwicklung begann in den 1970ern: Aus Abriss wurde Bewahrung und Erneuerung. Doch Denkmalschutz bringt auch Konflikte, wie der Kampf um den Erhalt der City-Hochhäuser zeigt. Was bedeuten alte Gebäude für die Identität einer Stadt? Wie funktioniert Denkmalschutz? Fragen, den wir im Gespräch mit Akteur_innen nachgehen.
Zusätzliche Kosten für den ÖPNV und Eintritte

Das Seminar ist leider jetzt schon ausgebucht. Wenn Sie sich anmelden, nehmen wir Sie gerne auf die Warteliste.

19.08. - 23.08.2019
Hamburg, KLUB, Besenbinderhof
150,- €
Leitung: Michael Joho