Loading...

Navigation

Seminarnummer: 1841115 Aus zwei mach eins

Farmsen-Berne: Vom Dorf zum urbanen Quartier

Farmsen und Berne: Vor gut 100 Jahren lebten hier knapp 600 Menschen - heute sind es rund 35.000. Eine differenzierte Bautypologie prägt das Bild: vom Punkthochhaus bis zum Reihenhaus, vom Gutshaus bis zur Gartenstadt. Auch Spiel- und Sportanlagen spielen eine Rolle, z. B. die Farmsener Trabrennbahn. Wie hat sich der Stadtteil entwickelt und was macht das Leben im Quartier heute aus? Fragen, denen wir vor Ort nachgehen.

An mindestens einem Tag sind wir mit Fahrrädern unterwegs, bitte mitbringen!

zusätzliche Kosten für den ÖPNV

08.10. - 12.10.2018
Hamburg
142,- €
Leitung: Nicola Janocha, Wiebke Johannsen