Loading...

Um die Webseite von Arbeit und Leben Hamburg optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Navigation

Projektabschluss: August 2018

Mobile Flüchtlingslotsen

Sie haben geflüchtete ArbeitnehmerInnen in Ihrem Unternehmen eingestellt und haben Fragen zu ausländerrechtlichen Regelungen, Fördermaßnahmen oder berufsbegleitenden Sprachkursen? Sie wünschen sich zusätzliche Unterstützung bei der Integration der geflüchteten ArbeitnehmerInnen in den Arbeitsalltag und darüber hinaus?

Mit dem Projekt „Mobile Flüchtlingslotsen“ stellen wir Ihnen kompetente und engagierte AnsprechpartnerInnen zur Verfügung!

Unsere LotsInnen fördern den Dialog zwischen Unternehmen, geflüchteten ArbeitnehmerInnen und Behörden. Wir helfen, rechtliche Hindernisse schnell zu überwinden und beschleunigen den Integrationsprozess in Ihrem Unternehmen.

Unser Angebot ist für Sie kostenlos und wird individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Unsere Serviceleistungen umfassen unter anderem:

  • Arbeits- und aufenthaltsrechtliche Beratung
  • Vermittlung von beruflichen und sozialen Integrationsangeboten
  • Vermittlung von berufsbezogenen Sprachkursen
  • Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen und Begleitung zu Behörden und Ämtern
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Vermittlung bei Schwierigkeiten im Betrieb

Darüber hinaus führen unsere LotsInnen regelmäßig Informationsveranstaltungen zum Thema „Arbeiten in Deutschland“ für geflüchtete Menschen durch.

Sprechen Sie uns an! Unser Angebot ist kostenlos, unabhängig und vertraulich!

 

Das Projekt „Mobile Flüchtlingslotsen“ wird gefördert durch Mittel aus dem Hamburger Integrationsfonds.