Um die Webseite der Arbeit und Leben Bildungswerk optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.

OK, damit bin ich einverstandenWeitere Informationen

Internationale Berufspraxis für Azubis

Einen Teil der Ausbildung im Ausland absolvieren - diese Chance nutzen immer mehr Auszubildende. Gerade international agierende Unternehmen profitieren von den Sprachkenntnissen, neuen Kontakten und interkulturellen Kompetenzen, die so erworben werden. Auch für kleinere Betriebe ist die Möglichkeit attraktiv: Azubis kehren nach einem Auslandspraktikum selbständiger und motivierter zurück und bringen neues fachliches Know-How in den Betrieb.

Wie Auslandpraktika durchgeführt werden können, welche Fördermöglichkeiten es gibt und was innerbetrieblich zu beachten ist, darüber informieren wir Sie mit diesen Angeboten:

Informationen für Ausbilder*innen und Personalverantwortliche:

Berufspraxis für Azubis in den eigenen Auslands-Niederlassungen (1)
Erste Schritte: Organisation und Finanzierung

Berufspraxis für Azubis in den eigenen Auslands-Niederlassungen (2)
Vertiefende Informationen: So klappt die innerbetriebliche Organisation und Durchführung

Das Europass-Zertifikat:
So werden Arbeitsprozesse, Lernergebnisse und neu erworbene Kompetenzen deutlich

 

Angebote für Auszubildende

Online-Seminar:
"Mobil werden - So plane und organisiere ich mein Auslandspraktikum"
(Dauer ca. 1 Stunde, Termine nach Absprache)

 

Angebote für Institutionen und Bildungseinrichtungen bundesweit

Wir stellen das Erfolgsmodell der Mobilitätsagentur Hamburg vor und entwickeln ein passgenaues Angebot für Ihre Bedarfe. Mögliche Inhalte sind: 

  • Berufspraxis im Ausland:
    Ein Plus für Azubis, Berufsschulen und Betriebe
  • Organisation und Durchführung
  • Transnationale Lerninhalte
  • Finanzierung über Erasmus+
  • Europass-Zertifikate